Samstag, 20.04. 16:00 Uhr

 

 

-:-

 

 

SVG

 

  SV Bosporus Coburg

26. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

_

Sonntag, 14.04. 15:00 Uhr

 

 

0:2

 

 

VfB Einberg

 

  SVG

25. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Torschützen:

je 1x Sebastian Knoch & Pascal Lauer

Samstag, 06.04. 16:00 Uhr

 

 

3:1

 

 

SVG

 

  FC Coburg II

24. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Torschützen:

je 1x Pascal Lauer, David Schmitt & Dominick Heghedus

Bericht:

Mit dem ersten Angriff vom FC Coburg gelang den Gästen nach einer Unachtsamkeit der SV Abwehr in der 8. Min. Durch N. Schoder die 0:1 Führung. Der SV lies sich nicht beirren und M. Klug hatte in der 16. Min. die erste Chance jedoch setzte er den Kopfball zu hoch an. In der 20. Min. gelang P. Lauer nach einer guten Kombination der verdiente 1:1 Ausgleich. Nun hatte der SV eine starke Phase und D. Schmitt erzielte in der 28. Min. den 2:1 Führungstreffer. Von den harmlosen Gästen sah man nicht mehr viel und so ging man in die Halbzeitpause. In der 50. Min. hatten die Gäste die große Chance zum Ausgleich jedoch bewies M. Siegelin im Eins gegen Eins seine Klasse. Als D. Heghedus in der 59. Min. einen klugen Rückpaß von A. Carl zum 3:1 vollendete war eine gewisse Vorentscheidung gefallen. In der 76. Min. sah der Gästespieler P. Schmidt die Ampelkarte und der SVG spielte die Begegnung routiniert runter und konnte einen ungefährdeten Sieg gegen den direkten Verfolger landen. SR Fuhrmann Kronach Zusch. 100

Sonntag, 31.03. 15:00 Uhr

 

 

0:1

 

 

SV Heilgersdorf

 

  SVG

23. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Torschütze:

Eigentor SV Heilgersdorf

Sonntag, 24.03. 15:00 Uhr

 

 

2:1

 

 

SVG

 

  TSV Grub am Forst

22. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Torschützen:

je 1x David Schmitt & Sebastian Knoch

Bericht:

Der SV hatte einen Start nach Maß und S. Knoch verpasste beim ersten Angriff mit einer Direktabnahme die frühe Führung. In der Folgezeit spielte nur der SV und D. Schmitt vollendete in der 8. Min. einen Rückpaß von D. Heghedus zur frühen 1:0 Führung. In der 23. Min. scheiterte S. Knoch am Innenpfosten des Gästetores. Die einzig nennenswerte Chance der Gäste in der ersten Hälfte resultierte in der 26. Min. aus einem Fehlpaß der Hausherren welche die Gäste aber nicht nutzten. In der 28. Min. scheiterte Chr. Carl mit seinem Kopfball nochmals am Pfosten. Das längst überfällige 2:0 gelang S. Knoch in der 35. Min. In der zweiten Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer ein völlig anderes Spiel. Der SV fand nicht mehr statt und die Gäste drückten auf den Anschlußtreffer. In der 62. Min. gelang F. Wittmann mit einem sehenswerten Freistoß der 2:1 Anschlußtreffer. Die Hausherren scheiterten in der Folgezeit nochmals durch D. Heghedus und S. Rübenach am Pfosten des Gästetores. Hektisch wurde es nochmals in der 87. Min. als Gästespieler Wittmann sich zu einer Unbeherrschtheit hinreißen ließ und dafür die Rote Karte sah. Der SV ließ nichts mehr anbrennen und ging letztendlich verdient als Sieger vom Platz. Zusch. 170  SR Schönefeld

Sonntag, 17.03. 15:00 Uhr

 

 

1:1

 

 

TSVfB Krecktal

 

  SVG

21. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Torschütze:

Dominick Heghedus

Sonntag, 10.03. 15:00 Uhr

 

 

0:1

 

 

SVG

 

  SV Ketschendorf

20. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Bericht:

Man merkte beiden Mannschaften an das niemand so richtig weis wo man nach dem Winter steht. So spielten beide Mannschaften aus einer sicheren Abwehr und so kamen wenig zwingende Aktionen zustande. Der böige Wind machte es beiden Mannschaften zusätzlich schwierig. Der SV hatte in der ersten Hälfte kaum eine Chance zu verzeichnen und die Gäste aus Ketschendorf  konnten die wenigen sich bietenden Chancen auch nicht nutzen so blieb es beim torlosen Remis zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte kam etwas Schwung in die Begegnung und Heimtorwart Siegelin konnte sich mehrfach beweisen. Der SV hatte auch die eine oder andere Chance konnte sich aber im Sechzehner nicht entscheidend durchsetzen. So dauerte es bis zur 83.Min. ehe Gästespieler Rudolf mit einem Kopfball zum 0:1 traf. Der SV versuchte nochmals dem Spiel eine Wende zu geben jedoch stand die Gästeabwehr sicher und ließ nichts mehr zu. Zusch. 170 SR Grünbeck Neukenroth

 

Sonntag, 11.11. 17:00 Uhr

 

 

1:3

 

 

SVG

 

  TSV Pfarrweisach

19. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Torschützen:

je 1x Sebastian Knoch, Manuel Klug & Joel Werner

Sonntag, 04.11. 14:00 Uhr

 

 

3:2

 

 

SVG

 

  TSV Pfarrweisach

18. Spieltag Kreisliga 1 Coburg-Kronach-Lichtenfels 

Torschütze:

3x Christian Carl

Bericht:

Im letzten Heimspiel 2018 sahen die Zuschauer nochmals ein packendes Spiel . Der SVG kam gut ins Spiel und J.Neumann hatte in  der 6.Min. Pech als sein Schuß am Außenpfosten landete. Die Gäste bekamen in der 22.Min. einen Foulelfmeter zugesprochen den S. Pecht zum 0:1 verwandelte. Der SVG spielte weiter nach vorne und D. Heghedus verpasste in der 25.Min. eine gute Chance. Als in der 60.Min. F. Pecht einen Abwehrfehler der Hausherren nutzte dachte jeder das Spiel sei gelaufen. Aber der SVG schlug zurück und Chr. Carl verkürzte in der 63.Min. nach Unstimmigkeiten in der Gästeabwehr auf 1:2. Als in der 75.Min. P.Lauer sich über Außen gekonnt durchsetzte  nutzte wiederum Chr. Carl die Chance zum 2:2. In der 81.Min. machte Chr. Carl seinen Hattrick perfekt als er eine Hereingabe von S. Knoch zum umjubelten 3:2 einköpfte. In der Schlußphase kam der schwache SR Di Phillipo ins Spiel und stellte zunächst D. Heghedus vom SVG mit Gelb/Rot vom Platz, dann sah Gästetrainer D. Schneidawind wegen Nachschlagens die Rote Karte, und Heimakteur P. Wittmann sah nach einem harmlosen Foulspiel ebenfalls Rot. Die Gäste hatten in der Nachspielzeit den Ausgleich auf dem Fuß  brachten ihn aber nicht im Tor unter und so blieb es beim Heimsieg für den SVG. SR Di Philipo SV Walsdorf Zusch. 120

   
© SV Großgarnstadt 1963 e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok